Veranstaltungskalender

Jun 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Rothhelmshausen-Ungedanken
Der Kirchenvorstand
2019-2025
kirchenvorstand-mit-kirchenaeltesten-es-fehlt-juergen-kalden

Der Kirchenvorstand leitet gemeinsam mit der Pfarrerin die Kirchengemeinde. Er besteht aus vier gewählten und zwei berufenen Mitgliedern. Er wurde zuletzt im Jahre 2019 für die Dauer von sechs Jahren gewählt.

 

Bei der Besetzung des Kirchenvorstandes wird darauf geachtet, dass dieser - soweit möglich - zu gleichen Teilen aus Ungedänker und Rothhelmshäuser Gemeindemitgliedern besteht.

Die Mitglieder des Kirchenvorstandes: (Foto von links)

Friedhelm Berges (Kirchenältester), Ungedanken; Uta Bubenhagen (Vorsitzende), Ungedanken; Markus Adami, Rothhelmshausen; Corinna Becker, Ungedanken;

Jens Schmahl-Conze, Rothhelmshausen; Annika Berges, Ungedanken; Rebecca Schneider, Rothhelmshausen; Wilma Ewald (Kirchenälteste), Rothhelmshausen;

Es fehlt: Jürgen Kalden (Kirchenältester), Rothhelmshausen,

Fotografierende: Pfarrerin Kirsten Pflüger-Jungbluth, Fritzlar

Wir, die Mitglieder des Kirchenvorstandes, freuen uns, wenn Sie uns ansprechen. Wir haben ein offenes Ohr für Sie.

KV-Vorsitzende

Uta Bubenhagen
34560 Fritzlar-Ungedanken
Telefon: 05622 79228
uta.bubenhagen@gmail.com

 

  • alle-zusammen

Mitgglieder des verabschiedeten und des neuen Kirchenvorstandes sowie Kirchenälteste nach dem Gottesdienst am 10.11.2020:

 

Friedhelm Berges, Petra Nürnberger-Hommel, Uta Bubenhagen, Markus Adami, Corinna Becker, Jens Schmahl-Conze, Pfarrerin Kirsten Pflüger-Jungbluth, Annika Berges, Rebecca Schneider, Wilma Ewald

Es fehlt: Jürgen Kalden

 

Wenn Sie bereit sind, sich in Ihrer Kirchengemeinde zu engagieren, wenden Sie sich bitte an uns. Jede helfende Hand ist willkommen. Das Gemeindeleben wird dadurch bereichert, dass Menschen sich bereiterklären, mit zu denken und zu lenken.

„Und der HERR, unser Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unsrer Hände bei uns; ja, das Werk unsrer Hände wolle er fördern!“ (Psalm 90, 17)