Veranstaltungskalender

Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Evangelische Kirchengemeinden
Grifte und Holzhausen
Grifte_aussen_1

Herzlich willkommen im Kirchspiel Grifte - Holzhausen.

 

Weiterhin gibt es wegen der Corona-Pandemie noch keine Gottesdienste und Gemeindeveranstatungen in den Kirchen und Gemeindehäusern. Voraussichtlich beginnen wir am 7. Juni um 10.00 Uhr wieder mit einem etwas anderen Gottesdienst in Grifte.

Bis dahin werden bisher 39 Haushalte an Sonn- und Feiertagen mit Lesegottesdiensten versorgt. Wenn auch Sie Lesegottesdienste bekommen möchten, melden Sie das bitte im Pfarrbüro an.

 

Gelegen ist es kurz vor den Toren Kassels und doch ist es ländlich geprägt. Der hoch aufragende Kirchturm in Grifte markiert die alte Ortsmitte. Die kleine schmucke Dorfkirche in Holzhausen liegt an der Straße, die zum "Holzhäuser Hahn" hinaufführt. Die Glocken beider Kirchen laden jeden Sonntag zum Gottesdienst ein. Und daneben findet sich in den Evangelischen Gemeindehäusern ein vielfältiges Gemeindeleben, zu dem Jung und Alt herzlich eingeladen ist.

Doris_Krause
Doris Krause
Pfarrerin
05665 - 5737
05665 - 961363
Kirchring 15
34295 Edermünde-Grifte

 

Krankheitsvertretung:

für Beerdigungen, Trauungen, Taufen, Konfirmandenunterricht: Pfrin. Susanne Fuest, Tel. 05603 9190590

für Kirchenvorstandsarbeit: Pfrin. Helga Göbel, Tel. 05665 5753

 

 
Christine Röhrig
Gemeindebüro
05665-5737
Kirchring 15
34295 Edermünde

Öffnungszeiten
NEU: donnerstags von 9.00 - 14.30 Uhr

Vorübergehend gibt es wegen der Corona-Pandemie KEINEN Publikumsverkehr zu dem Bürozeiten. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail.

Gottesdienste

Derzeit finden wegen der Corona-Pandemie keine Gottesdienste in den Kirchen in Grifte und Holzhausen statt.

Wir beginnen wieder am 7. Juni um 10 Uhr in Grifte.

Kinderkirche

Derzeit gibt es wegen der Corona-Pandemie keine Kindertage.

Wer dennoch gern zuhause mit seinen Kindern feiern möchte, kann jeden Sonntag bei youtube sehr schöne Gottesdienste mitfeiern auf:

Kirche mit Kindern-digital

Außerdem findet man zahlreiche Informationen über www.arbeitsstelle-kindergottesdienst.de.

Konfirmandenarbeit

Der Konfirmandenunterricht beginnt am 2. Juni, um 16.00 Uhr, in der Kirche in Grifte.

Mitarbeit

Wir freuen uns über Mitarbeit in der Kinderkirche, sowie bei den Teams für die Gemeindenachmittage. Bei Interesse bitten wir Sie, sich bei Pfarrerin Doris Krause ( Tel: 05665 - 5737 )  zu melden.

Angebote

Angebote für Erwachsene
Die Termine von besonderen Veranstaltungen wie z.B.Gesprächs- oder Vortragabende, Bibelgesprächswoche, ökumenische Veranstaltungen, Indien - Partnerschaft, Gustav-Adolf-Werk sind jeweils den Kirchlichen Nachrichten und dem Gemeindebrief zu entnehmen.

Angebote für Senioren
Gemeindenachmittag: an jedem 2. Mittwoch im Monat (mit verschiedenen Themen und Referenten) im Ev. Gemeindehaus in Grifte und im Ev. Gemeindehaus Holzhausen. Halbtagsfahrten: zweimal im Jahr (Termine im Gemeindebrief). Gemeinsam mit der kath. Kirchengemeinde Gudensberg: jährlich eine Sommerfahrt und eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt.

Bankverbindung

Kirchenkreisamt Fritzlar-Homberg
Evangelische Bank
IBAN:
DE46520604100002100100
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Kirchengemeinde Grifte bzw. Kirchengemeinde Holzhausen

Kirchengebäude
Holzhausen

Ev. Kirche Holzhausen: Die Holzhäuser Kirche, im klassischen Stil um 1700 erbaut, gehört zu den wenigen erhaltenen Kirchen diesen Stils. 1980 erfolgte eine umfangreiche Sanierung, nachdem sich die Gemeinde für den Erhalt ihrer Kirche und gegen einen Neubau entschieden hatte. 1996 musste der einsturzgefährdete Turm aufwendig saniert werden. Drei Glocken laden ein, die kirchengemeindlichen Veranstaltungen wahrzunehmen. Im Rahmen der Dorferneuerung wurde im Jahr 2005 der Kirchvorplatz neu gestaltet.

 

 

Kichengebäude
Grifte

Ev. Kirche Grifte: Die evangelische Kirche ist das Wahrzeichen des Ortes. Der Kirchturm wurde als spätgotischer Wehrturm zur Ergänzung der Wehranlage im Jahre 1524 errichtet. Das heutige Kirchenschiff, ein klassizistischer Saalbau, wurde im Jahr 1813 anstelle eines des vorherigen erbaut. 1974 erfuhr der Innenraum eine vollständige Renovierung und seine jetzige Ausgestaltung (querschiffige Anordnung der Bestuhlung). Gegenwärtig sind wieder Baumaßnahmen nötig: Eine Außensanierung des Kirchturms muss sobald als möglich durchgeführt werden. Und im Rahmen einer ebenso notwendigen Innensanierung gibt es Planungen für eine umfassende Neugestaltung des Kirchraums.