Veranstaltungskalender

Apr 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Evangelische Kirchengemeinde
Gudensberg
Gudensberg_aussen_1

Gudensberg ist ein ganz netter Ort, der im Norden des Kirchenkreises Fritzlar-Homberg liegt und eine räumliche Nähe zu Kassel hat. Gudensberg ist von sieben Hügeln umgeben, was einen an die heilige Stadt Rom denken lässt. Doch statt eines Doms hat Gudensberg die evangelische Stadtkirche St. Margarethen, die an einem dieser Hügel errichtet worden ist. Sie ist nicht nur das Gotteshaus der evangelischen Kirchengemeinde, sondern Wahrzeichen für die Stadt Gudensberg. Dort steht sie schon die "halbe Ewigkeit" von knapp 800 Jahren und aufgrund diesen hohen Alters wird sie zur Zeit umfassend renoviert.

Gunnar_Hartmann
Pfarrer Gunnar Hartmann
Pfarrer und Kirchenvorstandsvorsitzender
05603 - 9489175
Schweriner Weg 17
34281 Gudensberg

 

 

 

 

 

 

 

ich
Heidemarie Krug
Gemeindebüro
05603 - 4612
Fritzlarer Str. 3
34281 Gudensberg

Öffnungszeiten:

Dienstag      10.00  - 12.00 Uhr

Donnerstag  14.00 - 16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Gottesdienste und Veranstaltungen
Verkündigung

Absage aller Gottesdienste und weiterer Veranstaltungen

Aufgrund der Empfehlungen und Auflagen der evangelischen Landeskirche und staatlicher Stellen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

werden alle Gottesdienste und Veranstaltungen in unserer Gemeinde zunächst bis Ende April ausgesetzt.

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann,hat sich am Freitag, den 13. März 2020 in einem Schreiben an alle Pfarrerinnen und Pfarrer sowie weitere hauptamtlich Tätige mit der entsprechenden Empfehlung aufgrund der aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institutes im Blick auf das Coronavirus gewandt. 

Der Aufruf der Bundesregierung, nach Möglichkeit auf Sozialkontakte zu verzichten, so Dr. Hofmann, ist im Augenblick kein Widerspruch zu gelebter Nächstenliebe, sondern ihr Ausdruck. Für die kirchliche Arbeit bedeutet das, dass die Gemeinden ihre Arbeitsformen, wo immer es möglich ist, an die aktuelle Lage anpassen müssen.

Auch wir als Kirchengemeinde Gudensberg möchten mit der gegenwärtigen Corona- Pandemie (WHO 11.März 2020) angemessen und verantwortungsvoll umgehen. Gerne wollen wir dazu beitragen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Sie können über ekkw.de und facebook Hinweise auf online abrufbare Gottesdienste und digitale Gebetsformate abrufen.

Auch das Gemeindebüro bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Bei allen seelsorgerischen Anliegen sind wir 

per E-mail unter: pfarramt1.gudensberg@ekkw.de 

oder telefonisch: 05603-9489175 für Sie erreichbar!

Mit diesen Maßnahmen wollen wir dazu beitragen, Ansteckungsrisiken zu reduzieren und zugleich die Botschaft von der Liebe Gottes weiter zu sagen und Sorgenetze zu knüpfen. So wird es uns hoffentlich gelingen, Sie in dieser ungewöhnlichen Situation gut zu begleiten. Wir stehen dabei gemeinsam vor der Herausforderung, das kirchliche Leben nicht zum Stillstand zu bringen, sondern es in anderen Formen weiter zu führen.

Bischöfin Dr. Hofmann verweist uns auf das Wort in 2. Tim 1, 7: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ Möge es uns stärken und begleiten.

Unser Gebet gilt allen Kranken, ihren Angehörigen und den Menschen in den Krankenhäusern und Arztpraxen, auch in unserer Region!

Gerne wollen wir dazu beitragen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchenvorstand

Am 22. September 2019 wurde der neue Kirchenvorstand für die nächste Amtsperiode von sechs Jahre gewählt.

Herzlichen Dank allen Gemeindegliedern, die an der Wahl teilgenommen haben!

 

Unsere Kirchenvorstandsmitglieder in alphabetischer Reihenfolge:

Rim Engelmann

Thomas Faber

Jörg Harras

Elke Hubweber

Anne Ketterer

Marcel Klein

Silke Krämer

Heidemarie Krug

Wolfgang Neumann

Christina Schäfer

Manuela Sölzer

Cornelia von der Ohe

 

Vorsitzender: Pfarrer Hartmann

stellvertretender Vorsitzender: Herr Neumann

 

Im Erntedankgottesdienst am 20, November 2019 wurde der neue Kirchenvorstand feierlich in sein Amt eingeführt.

Gleichzeitig wurden die ausscheidenden Mirglieder verabschiedet.

Mit der Dankmedaille für zwölfjährige Mitgliedschaft wurden Herr Werner Astner und Herr Klaus-Jürgen Jaensch bedacht.

Herrrn Volker Schmeißing wurde für seine 24jährige Zugehörigkeit zum Kirchenvorstand die Maria-Magdalena-Medaille verliehen.

 

(auf den folgenden Bildern fehlt Manuela Sölzer)

 

 

 

 

 

 

  • p1150870
  • p1150872
foto-viktoria-kuehn
Viktoria Adam
Jugendarbeiterin
05665-1836928
Grifter Str. 17
34295 Edermünde

Angebote für Kinder und Jugendliche / Konfirmanden

 

 

Jungschar mit unserer Gemeindereferentin, Frau Viktoria Adam

Donnerstags von 16.30 bis 18.00 Uhr im Spittel (Fritzlarer Straße 3, am Kreisel) findet die Jungschar statt. Alle Kids von 9 - 13 Jahren sind herzlich willkommen.

Wir hören Geschichten, spielen, basteln, kochen und tanzen. 

Die Jungschar fällt bis auf weiteres aus!

 

 

Jugendgruppe mit unserer Gemeindereferentin, Frau Victoria Adam

Freitags von 18.00 bis 19.30 Uhr trifft sich die neue Jugendgruppe im Spittel (Fritzlarer Str. 3, am Kreisel)

Die Jugendgruppe fällt bis auf weiteres aus!

 

 

Konfirmanden

Die Konfirmandenstunde fällt so lange aus, wie an den Schulen kein Unterricht stattfindet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • andachtsecke-spittel-20181117112507
Förderverein Stadtkirche "St. Margarethen e. V."
Wer wir sind, was wir erreicht haben, wie Sie uns unterstützen können, wie Sie Mitglied werden können

 

Der Förderverein Gudensberger Stadtkirche St. Margarethen e.V. besteht seit nunmehr mehr als 10 Jahren. Der Förderverein wurde als gemeinnützig anerkannt und kann somit Spendenbescheinigungen ausstellen.

Neben den Mitgliedsbeiträgen der ca. 60 Mitglieder wurde der Verein in diesen über 10 Jahren durch viele Spenden von Bürgern unserer Stadt aus den unterschiedlichsten Anlässen bedacht.

Hierdurch konnte der Förderverein immer wieder bauliche Maßnahmen finanziell unterstützen. So konnten wir eine beachtliche Summe in den Bauerhaltungsfond der Landeskirche geben, die dann verdoppelt wurde. In 2019 haben wir die Orgel und die Anschaffung der neuen Prinzipalien (Altar, Taufstein, Kanzel, Altarkreuz) finanziell unterstützt.

Auch weiterhin wird der Förderverein Spenden sammeln, um die Erhaltung der Stadtkirche zu sichern. Zurzeit liegt der nächste Bauabschnitt an. Er umfasst die Sanierung der Haupttreppe und der Außenanlage.

Helfen Sie mit, durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein oder durch eine Spende, dieses wichtige Baudenkmal für die kommenden Generationen zu erhalten.

 

Ansprechpartner:

Pfr. i. R. Hans-Joachim Krause (1. Vorsitzender)

Gudensberger Str. 18

34295 Edermünde-Besse

Tel.: 05603/917579

Gerhard Lange (2 .Vorsitzender)

Fritzlarer Str. 27

34281 Gudensberg

Tel.: 05603/1332

Petra Umbach (Kassiererin)

Chattenweg 1

34281 Gudensberg

Tel: 05603/5863

Mail: peumbach@web.de

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 126-2
Tauftermine 2019/20

Die Kirchengemeinde Gudensberg bietet folgende Tauftermine an:

Sonntag, 10. Mai 2020

Pfingstsonntag, 31. Mai 2020

Sonntag, 28. Juni 2020

Taufen finden in unserer Stadtkirche "St. Margareten" statt.

Anmeldung im Gemeindebüro im Spittel, Fritzlarer Str. 3, Tel. 05603-4612

 

 

 

 

Programm 2019
Offener Frauenkeis Gudensberg
Einladung

 

 

Jeden ersten Dienstag im Monat trifft sich der Offene Frauenkreis um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus "Spittel" am Kreisel, Fritzlarer Str. 3, in Gudensberg. Die Angebote der Frauenabende orientieren sich an Themen zwischen Leben und Glauben.

Die Abende sind offen für alle, die interessiert sind. Wir bieten Gemeinschaft an, einen Raum des Vertrauens, Entspannung und Weg.

Die vorgesehenen Termine im April und Mai fallen wegen der Corona-Virus-Krise aus.

Ob der Ausflug im Juni stattfinden kann, werden wir sehen. Wir hoffen voller Zuversicht, dass es uns möglich sein wird, am Dienstag, den 07.07.2020 unser Sommerfest feiern zu können.