Veranstaltungskalender

Okt 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Konfirmation 2020

Unverschämt Hoffnung hamstern

Konfirmation mit Abendmahl

„Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und Besonnenheit“. 2. Tim. 1,7– mit diesem Wort im Ohr pflanzen die Jugendlichen als Zeichen der Hoffnung im Rahmen Ihrer Konfirmation auf dem Kirchhof Metze einen Walnussbaum.

In Erinnerung an die zurückliegenden schwierigen Wochen und Monate durch die Corona-Zeit geht die Aktion auf einen Ausspruch von Martin Luther zurück, der gesagt hat: „…wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich trotzdem heute ein Apfelbäumchen pflanzen.“

Unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln fand am 26.09.2020 die Konfirmation des Jahrgangs 2019/2020 in Metze auf dem Pfarrhof statt.

Jede Familie an ihren eigenen Tisch, alle liebevoll dekoriert und auch Petrus meinte es gut...es blieb trocken.

Hostien und Wein waren auf den Tischen vorbereitet und wurden von den Konfirmierten zur Feier des Abensmahls an ihre Familien weitergereicht.

Der Posaunenchor Niedenstein begleitete die Feier musikalisch, herzlichen Dank dafür.

 

Eingesegnet wurden:

Linn Soose und Lilly Steinmetz aus Ermetheis.

Bianca-Lena Hempel und Chatrina Itter aus Gleichen

Elias Cech, Silas Dreßler, Sarah Fax, Joel Fehsinger, Marvin Gück und Mia Stöhr aus Metze.

 

 

Für die Pflanzaktion traf sich die Gruppe am Donnerstag, 24.9.2020 um 17.00 Uhr auf dem Pfarrhof.

Parallel dazu pflanzt die Gruppe mit einem Video-Clip zur Konfirmation ein virtuelles Bäumchen. In persönlichen Beispielen und Texten zeigen die Konfirmandinnen und Konfirmanden, was Mut macht in Zeiten wie Corona und welche Früchte die Hoffnung treibt, wenn man sie lässt.

Mit einem Gedenkstein und einer namentlichen Gedenktafel auf dem Kirchhof werden die besonderen Umstände dieser Konfirmationsfeier in Erinnerung gehalten.

Die Firma Gück Grabmale hat dazu einen Gedenkstein inklusive Montage an die Kirchengemeinde gespendet. Wir sagen Herrn Stephan Gück sehr herzlich Dank für die großzügige und tatkräftige Unterstützung der Aktion.