ZOOM-Gottesdienst
img4941

ZOOM-Gottesdienst

Trotz Corona finden Pfarrinnen und Pfarrer Mittel und Wege auch während diesen außergewöhnlichen Zeiten an die Gemeindemitglieder zu treten.
Nicht überall ist es möglich Präsenz-Gottesdienst zu feiern. Daher ist Kreativität gefragt und es entstehen neue Ideen und, wie ich finde, wunderschöne Alternativen. Hier ein tolles Beispiel, wie während der Pandemie ein Sonntag ohne den klassischen Gottesdienst aussehen kann.
Ein ganz normaler Sonntag in Coronazeiten
Am Sonntag startete der Tag für Pfarrerin Kanwischer-Koch mit einer Haustürandacht in Zimmersrode, so wird der Abstand und die Sicherheit gewahrt und die Menschen werden trotzdem von Angesicht zu Angesicht erreicht.
Am Abend feierte Sie dann noch einen ZOOM-Gottesdienst. Das für viele noch neue digitale Format wurde sehr gut angenommen und die befreundeten Pfarrerinnen Karina Kanwischer-Koch aus der Kirchengemeinde Zimmersrode und Pfarrerin Jennifer Keomanee aus dem Kirchspiel Oberrieden gestalteten den Gottesdienst sehr ansprechend. Der Gottesdienst wurde bebildert, die TeilnehmerInnen wurden mit einbezogen und musikalische Unterstützung gab es von Friederike von Gilsa. Eine runde Sache, die mich sehr angesprochen hat. Vielen Dank.
Tanja Firiss
Verwaltungsassistentin